Über den FFK können Ehemalige den Kontakt zum MPG und anderen ehemaligen Schülerinnen und Schülern pflegen. 

Unsere Angebote

Nachrichten

Alle wichtigen Informationen und Termine teilen wir den einzelnen Jahrgängen über einen Ansprechpartner mit, der diese dann an seine ehemaligen Mitschülerinnen und Mitschüler weitergibt.
Jeder Jahrgang kann bei uns Nachrichten für alle ehemaligen Mitschülerinnen und Mitschüler hinterlassen. Schicken Sie uns dazu bitte den Inhalt Ihrer Mitteilung zu.
(E-Mail: ehemalige@mpg-bb.de)

Rundbriefe

Falls Sie Ihren Jahrgang vertreten möchten oder weitere Informationen wünschen, können Sie sich an uns wenden.
(E-Mail: ehemalige@mpg-bb.de)

Verweis zu einer Homepage

Falls Ihr Jahrgang eine eigene Homepage hat, mit der er sich den anderen Ehemaligen oder auch den jetzigen Schülern/innen, Lehrern/innen und Eltern vorstellen möchte, können wir Sie auf unsere Kontakt-Seite aufnehmen. Wenden Sie sich bitte an uns, falls Sie Interesse haben.
(E-Mail: ehemalige@mpg-bb.de)

Eintrag in die Ehemaligenliste

Sie können sich mit Name, E-Mail-Adresse und Abiturjahrgang in unsere Ehemaligenliste eintragen lassen. Schreiben Sie dazu bitte eine E-Mail mit den Daten, die eingetragen werden sollen an ehemalige@mpg-bb.de.

Mitgliedschaft

Natürlich ist die beste Möglichkeit, mit der ehemaligen Schule in Kontakt zu bleiben, die Mitgliedschaft im Förder- und Freundeskreis. Als Mitglieder werden Sie laufend über unsere Aktivitäten informiert und können in der jährlichen Hauptversammlung Einfluss darauf nehmen. Bei den Vereinsveranstaltungen haben Sie die Gelegenheit, Ihre ehemalige Schule zu besuchen. Außerdem sind wir bei den Angeboten, die Sie auf dieser Seite sehen und bei allen weiteren Projekten auf viel Unterstützung angewiesen. Wir würden uns deshalb sehr freuen, wenn Sie uns aktiv helfen wollen oder uns durch Ihre Mitgliedschaft finanziell unterstützen.

Weitere Informationen zur Mitgliedschaft

Bitte weitersagen...

Wir können die meisten ehemaligen Schülerinnen und Schüler des MPG nicht mehr erreichen. Deshalb sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen. Bitte sagen Sie weiter, dass es diese Seiten gibt und geben Sie Ihren ehemaligen Mitschülerinnen und Mitschülern die Adresse. Vielen Dank!