Startseite
Navigation
Inhalt
Kontakt
Sitemap
Suche



Vorlesewettbewerb am 04.12.2017

   Ansprache des Schulleiters Martin Rausch zum Vorlesewettbewerb


Am Montag, den 4.12.2017, fand wie jedes Jahr am MPG der Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen in der Aula am Murkenbach statt.

Zuvor war im Klassenverband der jeweils Klassenbeste ausgewählt worden.

So traten dann Julian S. aus der 6a, Giulia G. aus der 6b, Leila E. aus der 6c und Rani D. gegeneinander an.

Nicht nur die Klassenkameraden lauschten deren Beiträgen, sondern auch die Jury, welche sich aus zwei älteren Schülern, einer Lehrerin und einer Bibliothekarin zusammensetzte.

In der ersten Runde des Vorlesewettbewerbs lasen die vier Kandidaten eine spannende Textstelle aus ihrem jeweiligen Lieblingsbuch vor. So wurde von Julian ein Ausschnitt aus „Russian Roulette“ (Anthony Horowitz), von Giulia „Nele und die Hundeschule“ (Usch Luhn), von Leila „Die unendliche Geschichte“ (Michael Ende) und von Rani aus der Harry-Potter-Reihe „Der Orden des Phönix“ (Joanne K. Rowling) vorgetragen.

Danach folgte die zweite Runde, in der die Schüler eine unbekannte Stelle aus „Rico, Oskar und das Vomhimmelhoch“ (Andreas Steinhöfel) vorlasen.  Hinterher zog sich die Jury zurück, um den Gewinner nach bestimmten Kriterien auszuwählen. Nach einiger Beratungszeit wurde verkündet, dass Leila E. die Schulsiegerin des Vorlesewettbewerbs 2017 ist.

Somit gewann sie ein Buch und wird demnächst für das MPG zum Regionalentscheid antreten. Wir wünschen ihr viel Glück und drücken ihr die Daumen.
 
Von Miloś Radanović und Klara Rebmann (9b)




 


Veröffentlicht am:
09:36:29 05.12.2017 von sz

Letzte Aktualisierung
13:00:02 14.12.2017